Jede große Reise beginnt mit dem ersten Schritt.
Chinesisches Sprichwort

Ein Workshop von Schwestern für Schwestern

Schwesternbeziehungen haben eine besondere Bedeutung, denn niemand kennt und begleitet uns länger als unsere Schwestern. Viele Frauen beschäftigen sich - gerade auch mit zunehmendem Alter – wieder intensiver mit ihren Schwesternbeziehungen - im Positiven oder im Negativen.

Dieser Schwestern-Workshop bietet einen Ort, an dem sich Schwestern mit sich und ihren Beziehungen zueinander ganz real, lebendig und praktisch befassen können.

Gemeinsam erkunden wir, was das Schöne, Schwierige und das Besondere an der eigenen Schwesternbeziehung ist. Mit kreativen Medien, Aufstellungen und inneren Bildern werden zukunftsorientiert und manchmal auch mit einem Augenzwinkern die jeweiligen Schwesterndynamiken erforscht.

Interessant ist auch die Frage, welchen Einfluss der Platz als kleine, mittlere oder große Schwester auf das eigene Selbstbild, auf Beziehungen, auf das ganze Leben hat.

Folgende Fragen werden uns begleiten:

  • Wie ist es, die ältere, mittlere oder jüngere Schwester zu sein?
  • Wie hat uns diese Erfahrung bisher begleitet und geprägt?
  • Welche Verstrickungen, welche Potenziale gibt es zu entdecken?

Inhalte und Ziele:

  • Schwesternverstrickungen klären und Lösungswege suchen.
  • Möglichkeiten erproben, sich auseinander zu setzen ohne sich zu zerstreiten.
  • Anerkennen, was Schwestern füreinander getragen haben oder noch tragen.
  • Potenziale und „Schwesternressourcen“ entdecken.
  • Wege finden, sich mit dem zu versöhnen, was ist.

Eingeladen sind Frauen aller Altersgruppen gemeinsam mit ihren Schwestern.

Termin:
18. - 19. Februar 2017
Samstag 10.00 – 13.00 und 15.00 - 19.00 Uhr
Sonntag 10.00 – 12.30 und 13.30 - 16.00 Uhr

Workshop-Gebühr:
280,00 € / Person  
230,00 € / Person Frühbucherrabatt bei verbindlicher Anmeldung bis zum 06.01.2017
Freundinnen-Rabatt: 15% für jede mitgebrachte Teilnehmerin, die mit ihrer Schwester kommt.

Ort:
50321 Brühl 
Steinweg 27

Anmeldebogen bitte HIER klicken!

Weitere Informationen, Videos und Radiosendung über unsere Workshops auf:
www.schwestern-workshops.de

Bringt bitte Kinderfotos und ein Schwestern-Erinnerungsstück mit!