In dieser angeleiteten Selbst-Erkundungs-Jahresgruppe werden euch Aspekte der Gestalttherapie begleiten:

  • das Prinzip des „Hier & Jetzt“: den Augenblick wahrnehmen
  • Awarness: Achtsamkeit, Gewahrsein, Bewusstheit
  • Leben ist: Veränderung, Kontakt und ständiger Dialog (mit sich selbst, mit anderen, mit der Umwelt)
  • Vereinbarkeit von Autonomie und Verbundenheit
  • Ganzheitlichkeit - wir sind: unsere Gedanken, unsere Gefühle, unser Körper, unsere Spiritualität, unsere Werte, unsere Erfahrungen...
  • Wertschätzung

Themen

Im Verlauf der jeweils  2-stündigen Abende (montags 19-21 Uhr) werden euch folgende Impulse dabei unterstützen, sich und anderen näher zu kommen sowie Lebensthemen und deren Herausforderungen vertiefen zu können.

  • Achtsamkeit & Körperwahrnehmung „Mich in meiner Haut fühlen“ (06. Februar)
  • Energieräuber - „...und was ich dagegen tun kann.“ (06. März)
  • Aufschieberitis – Umgang mit Schweinehunden und anderen Monstern (15. Mai)
  • Achtsames Selbstmitgefühl - „Mich meinem Herz öffnen“ (12. Juni)
  • Resilienz – „So stärke ich meine Psyche“  (10. Juli)
  • Freundinnen – Bund für's Leben!? (18. September)
  • Rituale - „Welche Gewohnheiten würden mein Leben verbessern?“ (16. Oktober)
  • Energiegeber & Blitztankstellen - „So komme ich energievoll durch den Tag!“ (13. November)
  • Kreativer Jahreswechsel (11. Dezember)

Neben diesen Themen-Impulsen biete ich auf unserer 'Selbst-Erfahrungs-Reise' gemeinsame Austauschmöglichkeiten in der Gesamt- und in Kleingruppen sowie kreative Mittel, Imaginations- und Achtsamkeitsübungen an.

Rahmenbedingungen

Die Jahres-Gestaltgruppe 2017 erstreckt sich über 9 Abende und findet in der Regel 1x monatlich montags von 19.00 – 21.00 Uhr im Frauenkommunikationszentrum Aranat e.V. statt.
Die Teilnehmerzahl ist auf 8-10 Frauen beschränkt.

  • Die Gebühr beträgt pro Abend 25,00 €. Darin ist ein persönliches Vor- bzw. Kennenlerngespräch mit jeder Frau enthalten.
  • 2 Sozialplätze werden bei Bedarf für Frauen mit geringem oder keinem Einkommen freigehalten.
  • Die Gebühr ist auch bei Nichtteilnahme einzelner Termine zu zahlen.
  • Bei Nichtteilnahme bitte vorher telefonisch oder per Mail absagen.
  • Falls ein Termin meinerseits ausfällt, biete ich entweder einen Ersatztermin an oder berechne für diesen Termin keine Gebühr.
  • Die Anmeldung gilt als verbindlich für alle oben genannten Termine.
  • Die Teilnahme erfolgt selbstverantwortlich. Das Angebot ist kein Ersatz für ärztliche oder psychotherapeutische Behandlungen. Jede Teilnehmerin trägt die volle Verantwortung für sich und ihre eigenen Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltung und kommt für verursachte Schäden selbst auf.

Schreibe mir bitte bei Interesse eine kurze Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufe mich gerne unter 04508-7524 an (AB - ich rufe zeitnah zurück)!

oder Anmeldebogen ausdrucken und ausgefüllt an mich zurück schicken: Hier klicken